Psychosomatische Kinesiologie

Mit der Psychosomatischne Kinesiologie können Blockaden auf der körperlichen, seelischen und geistig-mentalen Ebene aufgedeckt und gelöst werden. Die Anwendungsmöglichkeiten sind daher sehr breit gefächert. Unter anderem setze ich sie ein bei:

Psychosomatischne Kinesiologie wird eingesetzt bei psychosomatischen Beschwerden, Stress und Blockaden.
  • Psychosomatischen Beschwerden
  • Funktionellen Beschwerden
  • Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Lern- und Konzentrationsstörungen
  • Zähneknirschen
  • Narbenentstörung
  • Verspannungen
  • Schmerzen
  • Angstgefühle 
  • Infektanfälligkeit

 

Herkunft und Anwendung

Das zentrale Element der Psychosomatischen Kinesiologie ist der Muskeltest. Dieser wurde erstmals in den 1960er Jahren beschrieben. Der kinesiologische Muskeltest (Myostatiktest) ist ein Biofeedback-Verfahren, mit dem sich gezielt Stressoren und Blockaden identifizieren lassen, indem ein Muskel kurzfristig mit Schwäche auf einen stressenden Auslöser reagiert. Der Mechanismus ist etwa vergleichbar mit dem berühmten Glas Wasser, welches einem vor Schreck aus der Hand fällt. Zumeist sind die Stressoren und Blockaden unbewusst. Als Stressoren können z.B. bestimmte Gedanken und Gefühle, einschränkende Glaubenssätze, Schockerlebnisse, Stress und Spannungen in der Familie oder in z.B. beruflichen Beziehungen, Umgebungsreize, oder Substanzen wie Nahrungsmittel eine Rolle spielen. Durch den direkten Zugang zum Unterbewusstsein lassen sich in der Regel in kürzester Zeit die den Beschwerden zugrunde liegenden Ursachen, sowie die inviduellen Lösungsmöglichkeiten identifizieren. Zur Auflösung der Blockaden wird in der Psychosomatische Kinesiologie nach Dr. Weishaupt © eine Synthese aus Elementen verschiedener Richtungen und Methoden der Kinesiologie und energetischen Psychotherapie angewendet (u.a. Applied Kinesiology, Brain Gym, Three In One Concepts und Touch for Health). Weiterhin können verschiedene Substanzen, zum Beispiel Schüsslersalze zur Unterstützung des Heilungsprozesses eingesetzt werden.

 

 

 

Heilpraktikerin Dr. Jessica Thalmann, Praxis in Hamburg Nord (Groß Borstel)

Dr. Jessica Thalmann

Heilpraktikerin

Dipl.-Biochemikerin

Infektionsbiologin

Wingwave ®-Coach

NLP-Practitioner

Meditationslehrerin

 

Psychotherapie

Verhaltenstherapie

Traumatherapie

Coaching

Kinesiologie

TCM & Akupunktur

Naturheilverfahren

 

   

Termine nach Vereinbarung

Tel: 040 - 5700 1700
Plogstieg 16
22453 Hamburg